effektives Mittelstreckentraining für Experten

Es kommt zusätzlicher Schwung rein. Minimale Veränderungen in der Sprinteinheit am Mittwoch warten auf dich. Und am Samstag kommt endlich der Schwung in der Laufkombination auf dich zu.

Das ist doch machbar für dich oder ?

Woche 6

Mittwoch

Mischeinheit
  • 3 x 30m Sprint
  • 2 x 50m Sprint
  • 6 x 200m sehr schnell (Gehpause: 200m)
  • 15 Min. Auslaufen

Freitag

Dauerlaufeinheit

Samstag

Mischeinheit
  • 200m – 400m – 600m – 400m – 200m sehr schnell (Trabpause: 400m)
  • 15 Min. Auslaufen

Sonntag

Dauerlaufeinheit
  • DL: Dauerlauf
  • Langsamer DL: Puls etwa 70 bis 75% der maximalen Herzfrequenz
  • Ruhiger DL: Puls etwa 75 bis 80% der maximalen Herzfrequenz
  • Lockerer DL: 80% der maximalen Herzfrequenz
  • Zügiger DL: 80 bis 85% der maximalen Herzfrequenz
  • Tempoläufe: mit über 90% der maximalen Herzfrequenz
  • Steigerungen: Strecke über 80m, bei der Tempo kontinuierlich vom langem Trab bis zum Sprint gesteigert wird
  • „Ins and Outs“: Sprintläufe, mit abwechselnder Geschwindigkeit schnell 100% und langsam 80-90%
  • Lauf-ABC: Koordinationsübungen (Die 12 wichtigsten Technikübungen)

Dein Fortschritt

WEEK 5
WEEK 7